Veranstaltungen

10.04.2020

Corona contra geben

Corona contra geben

Alles fällt aus! – ABER:

25.06.2020 bis 05.07.2020

UNSICHER: Die Anthologie

UNSICHER: Die Anthologie

zum Literaturpreis Antho-Logisch 2020

Wahrscheinlich: Jutta Schubert am Vorlesetag 2020

mit »Der Mond ist ein Licht in der Nacht«

26.05.2019 · 15:00

Judith Hennemanns Tag für die Literatur Hessen

20181227143058_Hennemann-Judith.Oliver-Schmitz-Hennemann-klein-4280-3_690x0-aspect-wr.jpg

Im Rahmen von »Ein Tag für die Literatur Hessen« liest die Dichterin Judith Hennemann Gedichte aus Ihrem Band »Bauplan für etwas anderes« und neuere Gedichte, die demnächst in ihrem zweiten Band (»All die goldenen Hunde«) erscheinen werden:

Zwischen den Tierplastiken August Gauls und industriegeschichtlichen Exponaten liest Judith Hennemann aus ihren Gedichtbänden. Die Lyrikerin, geboren 1975 in Papenburg und aufgewachsen im Taunus, wohnt und arbeitet als Industriesoziologin in einem großen internationalen Automobil-Zulieferunternehmen in Frankfurt am Main. Ihre Gedichte entstehen im Spannungsfeld zwischen Technologien, Natur und menschlicher Identität. 

Museum Großauheim
Pfortenwingert 4
63457 Großauheim / Hanau

 

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS