Harry Oberländer

20130321144703_Oberlaender-t_350x0-aspect-wr.jpg

Biographie

Harry Oberländer, geboren 1950, lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Frankfurt am Main. Mitarbeiter des Hessischen Literaturforums im Mousonturm. Chefredakteur  der Literaturzeitschrift »L.« (vormals »Hessischer Literaturbote«). Zahlreiche literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Leonce-und-Lena-Preis, Darmstadt 1973. – Gedichtbände: »Ein paar Dinge von denen ich weiß« (Berlin, Karin Kramer Verlag 1979), »Garten Eden, Achterbahn« (Gießen, Edition Literarischer Salon, 1988), »Luzifers Lightshow« (bei uns 1996). – Zahlreiche Hörfunkarbeiten, zuletzt »Fundstücke des Jahrhunderts«, Saarländischer Rundfunk/ Patmos Verlag 2000.

Luzifers Lightshow

Luzifers Lightshow

Gedichte

  • 80 Seiten
  • Reihe ETIKETT

978-3-929232-22-6

11.00 € Anfrage

Tor zum himmlischen Frieden

Hier war die Mitte der Mitte der Welt.

Ein Herz ist ein Herz ist ein Schrei

aus der Tiefe des Traums. Drache, der fällt.

Bauerngesicht aus Hunan, heiligbildblind

über der Achse des Raums. Leiber zu Brei,

schau das Blut an. Phönix zu Asche. Wind

weht aus den Wüsten der Wüsten der Welt.

axel dielmann-verlag KG Frankfurt Academic Press

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS