Veranstaltungen

26.03.2019 · 18:00

Wolfgang Haak wird geehrt

Wolfgang Haak wird geehrt

zu seinem 65. Geburtstag

01.04.2019 · 18:30

Jacob Klein

Jacob Klein

Hinter den Coulissen des Welttheaters

02.04.2019 · 19:00

5 Opern-Abende

5 Opern-Abende

mit Norbert Abels – die Städtischen Bühnen Frankfurt entstehen

02.04.2019

Workshop

Workshop

zum OVAG Jugendliteraturpreis 2019

03.04.2019

Zweiter Workshop

Zweiter Workshop

zum OVAG Jugendliteraturpreis 2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
01.04.2019 · 18:30

Jacob Klein

20180613181901_Cover03JacobKlein_690x0-aspect-wr.jpg

Buchlesung aus Jacob Klein Buch von 1890 »Hinter den Coulissen des Welttheaters – Socialer Roman aus Frankfurt« mit Axel Dielmann und Dagmar Mangold, historisch kommentiert von Björn Wissenbach:

Der Roman erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, den verschiedene Geschäfte und gesellschaftliche Anliegen durch das Frankfurt der Zeit um 1850 bis 1870 führen, wo er unter anderem dem preußischen Bundestagsgesandten Otto von Bismarck begegnet und ihm seine sozialreformerischen Ideen vorträgt. Der Protagonist wird in Intrigen, dunkle Geschäfte und einen Mord verwickelt. Im Jahr 1890 als Privatdruck erschienen, sind heute noch drei Exemplare dieses historischen Frankfurt-Krimis zu finden. Im axel dielmann-verlag erscheint nun eine Neuauflage dieser schönen Rarität. Der Verleger Axel Dielmann und Dagmar Mangold, die sich intensiv mit dem Autor Jacob Klein und seinem Werk auseinandergesetzt hat, lesen gemeinsam daraus. Der Historiker Björn Wissenbach kommentiert und ergänzt die Passagen mit historischen Erläuterungen.

Dormitorium des Karmeliterklosters

Münzgasse 9, 60311 Frankfurt am Main

Informationen erhalten Sie während der Öffnungszeiten (donnerstags von 14 bis 18 Uhr) per Telefon 069 287860 oder per E-Mail an info@geschichte-frankfurt.de

Eintritt: 4 Euro

Die Lesung findet statt im Rahmen der Reihe »Frankfurter Kriminalgeschichte(n)«, deren schönes Gesamtprogramm zwischen 17.09.2018 und 03.06.2019 im Download unten zu finden ist – und das wir wärmstens empfehlen: Bleiben Sie neugierig!

Downloads

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 – 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 – eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS