Veranstaltungen

26.03.2019 · 18:00

Wolfgang Haak wird geehrt

Wolfgang Haak wird geehrt

zu seinem 65. Geburtstag

01.04.2019 · 18:30

Jacob Klein

Jacob Klein

Hinter den Coulissen des Welttheaters

02.04.2019 · 19:00

5 Opern-Abende

5 Opern-Abende

mit Norbert Abels – die Städtischen Bühnen Frankfurt entstehen

02.04.2019

Workshop

Workshop

zum OVAG Jugendliteraturpreis 2019

03.04.2019

Zweiter Workshop

Zweiter Workshop

zum OVAG Jugendliteraturpreis 2019

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
02.04.2019 · 19:00

5 Opern-Abende

20130321120429_Foto-Abels-3_690x0-aspect-wr.jpg

In der diesjährigen Vortragsreihe führt Norbert Abels, seit 1997 Chefdramaturg der Oper Frankfurt, dessen umfangreicher Essay-Band »Ohrentheater / Szenen einer Operngeschichte« jüngst als Taschenbuch erschienen ist, durch die wechselhafte Geschichte dieses weltbekannten Musiktheaters, seine zeichensetzenden Inszenierungen, mutigen Uraufführungen und Erstaufführungen, namhaften Künstler und prägenden Persönlichkeiten. Gespickt mit unterhaltsamen Anekdoten, Originalaufnahmen und Bildern führt Norbert Abels durch die Epochen der Oper Frankfurt.

3. Abend

Städtische Bühnen oder Commedia dell’arte (1965 - 1987): Mit dem Umbau des Schauspielhauses, das seine Jugendstilfassade verlor und in die Doppelanlage der Städtischen Bühnen mit Schauspiel und Oper unter einem Dach, begann für die Oper Frankfurt eine neue Ära. Namhafte Künstler aus der ganzen Welt, Komponisten, Dirigenten und Opernregisseure kamen an die Oper Frankfurt. Besonderen Eindruck hinter- ließen in diesen Jahren die Inszenierungen von Ruth Berghaus unter dem Dirigat von Michael Gielen mit vielbeachteten Bühnenbildern.

Rathaus Oberursel
Georg-Hieronymi-Saal
(Eingang von der Parkhauszufahrt aus)
Rathausplatz 1
61440 Oberursel

Anmeldungen und weitere Informationen HIER.

Eintritt für die 5 Abende: 60,00 Euro, Schüler und Studenten: 48,00 Euro

Einzelne Abende: 14,00 Euro, Schüler und Studenten: 41,00 Euro

In Kooperation mit der Chopin-Gesellschaft Taunus e.V.

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS