Veranstaltungen

06.04.2019 · 11:00

069 Frankfurter Verlagsschau

069 Frankfurter Verlagsschau

Mit den Frankfurter Publikumsverlagen zeigen wir unser Programm

07.04.2019 · 11:00

069 Frankfurter Verlagsschau

069 Frankfurter Verlagsschau

– wir zeigen unsere schönen Bücher

07.04.2019 · 15:30

069 Frankfurter Verlagsschau

069 Frankfurter Verlagsschau

– 250 Sätze aus den Lieblingsbüchern

09.04.2019 · 19:00

5 Opern-Abende

5 Opern-Abende

mit Norbert Abels – Oper im Schauspiel

11.04.2019 · 19:30

Mit Ewart Reder zu Ostern

Mit Ewart Reder zu Ostern

– wir lesen aus zwei Erzählungen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
09.04.2019 · 19:00

5 Opern-Abende

20130321120429_Foto-Abels-3_690x0-aspect-wr.jpg

In der diesjährigen Vortragsreihe führt Norbert Abels, seit 1997 Chefdramaturg der Oper Frankfurt, dessen umfangreicher Essay-Band »Ohrentheater / Szenen einer Operngeschichte« jüngst als Taschenbuch erschienen ist, durch die wechselhafte Geschichte dieses weltbekannten Musiktheaters, seine zeichensetzenden Inszenierungen, mutigen Uraufführungen und Erstaufführungen, namhaften Künstler und prägenden Persönlichkeiten. Gespickt mit unterhaltsamen Anekdoten, Originalaufnahmen und Bildern führt Norbert Abels durch die Epochen der Oper Frankfurt.

4. Abend

Zeit der Wirren: Oper im Schauspiel (1987 - 2001): Die durch Brandstiftung ausgelöste Zerstörung des gesamten Bühnenhauses versetze am 12. November 1987 dem Opernbetrieb einen schweren Schlag. Trotz des sofort in Angriff genommenen Wiederaufbaus begann eine unstete Zeit und trotz des Rückschlags bricht die Oper Frankfurt weiter zu neuen Ufern auf. So fällt die erste Aufführung einer Oper des britischen Komponisten Benjamin Britten »Der Sommernachtstraum« in der Inszenierung von David Langhoff im Saal des Schauspiels Frankfurt in diese Epoche der Wirren. Norbert Abels setzt sich als Dramaturg ganz besonders dafür ein, Britten in Deutschland bekannt zu machen. In der Folge steht der Komponist deshalb immer wieder auf dem Spielplan mit herausragenden Inszenierungen.

Rathaus Oberursel
Georg-Hieronymi-Saal
(Eingang von der Parkhauszufahrt aus)
Rathausplatz 1
61440 Oberursel

Anmeldungen und weitere Informationen HIER.

Eintritt für die 5 Abende: 60,00 Euro, Schüler und Studenten: 48,00 Euro

Einzelne Abende: 14,00 Euro, Schüler und Studenten: 41,00 Euro

In Kooperation mit der Chopin-Gesellschaft Taunus e.V.

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS