Henry Adams

Biographie

Henry Brooks Adams, geboren in Boston 1838. Er war Historiker und Geschichtsphilosoph, unternahm mehrere glücklose Versuche, als Senator aufgestellt zu werden und in die Fußstapfen seines Vaters, dem Gesandten in Großbritannien, und seiner beiden Ahnen John und John Quincy Adams (Großvater), dem 2. und 6. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, zu treten. 1918 starb er in Washington.

Am Abgrund der Unwissenheit

Am Abgrund der Unwissenheit

Essay

  • 24 Seiten
  • 16er-Reihe
  • von Hand fadengeheftet
  • übersetzt von Sebastian Moll

978-3-929232-58-5

7.00 € Anfrage

Klingt doch aktuell:

Die Jahre waren vorübergeeilt und hatten einem kaum Zeit gelassen, ihr Werk zu bemerken. Auch drei oder vier Monate größter Veränderungen vergehen, bevor das Bewußtsein sie einholen kann.

Gibt das Hoffnung? – Na gut, legen wir konkreter und jenseits der aktuellen (und es steht zu befürchten: historischen) Entscheidungen der Amerikaner für Kraftmeierei und Großmäuligkeiten nach:

Philosophen kümmern sich grundsätzlich nicht darum, welche Prinzipien die Gesellschaft annahm oder ablehnte, denn der Philosoph glaubt gewöhnlich, obwohl er mit etwas Glück zuweilen Recht hat, dass kein Zusammenschluss individueller Meinungen je etwas anderes als falsch sein kann; doch selbst unter Vernachlässigung der Gesellschaft kam der Philosoph nicht weiter. Nihilismus hatte keinen Boden. Tausende von Jahren hatte der Philosoph am Ufer dieses finsteren Meeres gestanden, nach Perlen getaucht und niemals welche gefunden. Alle hatten eingesehen, dass ein Boden angenommen werden muss, wo keiner zu sehen ist ...

axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS