Martin Roda Becher

20130321121204_Becher-t_350x0-aspect-wr.jpg

Martin Roda Becher ist 1944 in New York geboren. Er lebt als Autor und Regisseur in Basel und Wien und ist freier Mitarbeiter verschiedener Zeitungen und Zeitschriften. Nach Regieassistenzen bei Theatern und Spielfilmproduktionen hat er 1997 in Basel seine Kriminalfarce »THRILL« inszeniert. – Sein literarisches Debüt war die »Chronik eines feuchten Abends« (1965), der bislang sieben Erzähl- und Roman-Bände folgten. Im axel dielmann – verlag war zunächst der Band »Die Rosa Ziege / Eine Legende aus der Kunstwelt«  erschienen, der zur Eröffnung der Kunstmesse ART Frankfurt 1996 mit der Messe Frankfurt als Sponsorpartner vorlag. Der Band mit drei Erzählungen »Abschiedsparcours« entpuppte sich für den Autor Martin Roda Becher und den Verlag als böse Überraschung: Zoe Jenny und ihr Vater erwirkten eine einstweilige Verfügung gegen die Erzählung »Hummerpark« wegen einer mutmaßlich auf sie bezogenen, darin auftretenden Persönlichkeitsrechtsverletzung.

Abschiedsparcours

Abschiedsparcours

Drei Erzählungen

  • 176 Seiten
  • Reihe Die Hauptwerke

978-3-929232-75-2

17.00 € Anfrage

Es sind keine Träumer, keine ewigen Romantiker oder Taugenichtse, deren »Abschiedsparcours« hier inszeniert wird – die Helden der zwei Erzählungen von Martin Roda Becher stehen ganz offenbar mitten im Leben: Ein Kunstjournalist, der über Nacht seine Leidenschaft für die Mode entdeckt, und der Kurator eines Kunsthauses, der sein Ideal vom Leben in Schönheit verwirklicht glaubt – beide bewegen sich auf abschüssiger Bahn. In dem Moment, da sie das Verhängnis endlich spüren, ist es zu spät. Verzweifelt klammern sie sich an ihren Lebensidealen, an den Objekten ihrer Begierde fest und verlieren den Boden unter den Füßen, den Kontakt zur Realität nur um so mehr. – Ein ähnlich Scheiternder steht im Mittelpunkt von »Die letzte Flèche / Eine Erzählung vom Fechten«, die wir als Bändchen unserer 16er Reihe beigeben. sie ist Ersatz für die nach zähem Rechtsstreit herausgeschnittene, dritte Geschichte dieses Bandes: »Hummerpark«.

Die letzte Flèche

Die letzte Flèche

Eine Erzählung vom Fechten

  • 16 Seiten
  • 16er Reihe

978-3-929232-47-9

7.00 € Anfrage

Wie in seinen Erzählungen des Bandes »Abschiedsparcours« hat Martin Roda Becher auch in der kurzen Erzählung »Die letzte Flèche« eine tragische Figur gezeichnet, die an ihren (zu) großen Vorhabungen scheitert: Die exzellenten Ausfallschritte eines begabten jungen Fechters werden ihm zum tödlichen Schicksal. Die Kräfte, die er aufbietet, kehren sich gegen ihn...

axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS