Christina Callori-Gehlsen

Christina Callori-Gehlsen, geboren 1940 in Rom als Tochter deutscher Eltern, Ihre Ausbildung erfolgte am Centro Sperimentale, Filmhochschule Rom, zur Cutterin, anschließend Sprachstudium und Mitarbeit bei Caritas Internationalis in Rom, mit zahlreichen Auslandseinsätze. 1980 Umzug nach Freiburg mit Tätigkeit beim Deutschen Caritasverband sowie als Übersetzerin, Lektorin und freie Autorin. Gründung der eigenen Agentur für Multimedia- und Buchproduktion. Seit 2010 lebt die Autorin in Lörrach.

Ihre Co-Autoren des Bandes sind Karl Diefenbach und Werner Weidenfeld.

Im Jahr 2014 hat sie eine längere Reise nach Archyz im Kaukasus unternommen, wo die historischen Gespräche zwischen Gorbatschow und Kohl stattfanden. Hierüber entsteht derzeit ein Bändchen in unserer 16er-Reihe.

In Strickjacke und Pullover

In Strickjacke und Pullover

Reise nach Archyz - wo Kohl und Gorbatschow die deutsche Einheit schmiedeten

  • Klappen-Broschur
  • durchgängig farbige Abbildungen
  • 80 Seiten

978-3-86638-913-7

16.00 € Anfrage

Christina Callori-Gehlsen legt im 25. Jubiläumsjahr der deutschen Einheit ein Reisebuch vor – sie ist nach Archyz im Kaukasus gefahren, wo 1989/90 der deutsche Kanzler Helmut Kohl und der russische Präsident Michail Gorbatschow die Wiedervereinigung durch ihre Gespräche über die NATO-Mitgliedschaft des entstehenden Gesamtdeutschlands ermöglichten.

Ihr Buch Reise nach Archyz ist aber vor allem eine historische Rückschau und Vergegenwärtigung. Horst Teltschik, der damals zu Kohls Delegation gehörte, hat ein Vorwort beigesteuert, Karl Diefenbach einen historischen Abriß der deutschen Teilung hinzugefügt. Die Einleitung aus dem Auswärtigen Amt ist von Staatsminister Michael Roth, eine persönliche Erinnerung an die Tage in Archyz 1990 hat Hans-Dietrich Genscher, der damalige Außenminister und Teilnehmer an den Gesprächen von Archyz, uns gesandt.

Eine zweite Reise Mitte 2015 nach Archyz soll, angestoßen durch diesen Reisebericht, an der Datscha Gorbatschowa, dem historischen Ort der Gespräche, eine Gedenktafel anbringen. – Hierbei haben uns Dr. Gernot Erler, Rußlandbeauftragter der Bundesregierung, Matthias Platzeck vom Deutsch-Russischen Forum und der Minister für Kultur und Tourismus in Tscherkessk Marat Chubijew freundlichst unterstützt.

Sponsoren unseres Buches sind …

Vorabdrucke brachten die taz

sowie die Badischen Neuesten Nachrichten.

Von der Teilung zur Einheit

Von der Teilung zur Einheit

Deutsch-russische Gespräche im Kontext der internationalen Entwicklung von 1945 bis 1990

  • Lizenz-Ausgabe der Frankfurt Academic Press
  • Hardcover mit Lesebändchen
  • 192 Seiten mit vielen Abbildungen

978-3-86638-912-0

19.00 € Anfrage

Über die Begegnungen von Konrad Adenauer und Nikita Chruschtschow im Jahr 1955 sowie die von Helmut Kohl und Michael Gorbatschow im Jahr 1990.

Am Anfang und am Ende der deutschen Teilung stand jeweils ein Gespräch zwischen zwei Politikern: Das waren Konrad Adenauer und Nikita Chruschtschow im Jahr 1955, als BRD und DDR sich soeben gegründet hatten, und es waren Helmut Kohl und Michael Gorbatschow im Jahr 1990, welche die Grundstruktur der Wiedervereinigung Deutschlands ausloteten. Beide Gespräche, deren erstes den Beginn der Block-Bildung des Kalten Krieges bezeichnet, während das zweite das Ende der Ost-West-Spaltung, deren Grenzlinie mitten durch Deutschland verlief, markiert, zeichnet Christina Callori aufgrund von Zeitdokumenten nach. 

Eingerahmt und – auch für jüngere Leser – historisch hinterfüttert werden diese beiden Vergegenwärtigungen durch zwei Essays von Karl Diefenbach über Entwicklungen nach dem Zweiten Weltkrieg und die Zeitumstände während des Mauerfalls. – Das einleitende Vorwort stammt von dem Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld.

axel dielmann-verlag KG Frankfurt Academic Press

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS