Veranstaltungen

05.12.2013 · 17:00

Petra Johanna Barfs

stellt aus – ihr Künstlerbuch mit dabei!

14.12.2013 · 19:00

Verder & Wagni

Folkwang-Universität Essen
Kammermusiksaal
Campus Werden
Bruno Klimek hat den beiden Groß-Jubilaren Wagner und Verdi eine Opera buffa gewidmet: Szenische Lesung mit Klavierbegleitung von Dirk Wedmann.

21.12.2013 · 20:00

Hans Haverkampf liest

Hans Haverkampf liest

Weinpfalz Weinstube mit »Meercazzing« und Neuem
Oppenheimer Landstraße 61
Frankfurt-Sachsenhausen

24.12.2013

Es ist Weihnachten

und Sie sollten Bücher unter die Bäume Ihrer Lieben legen

25.02.2014 · 20:00

Verder & Wagni

Verder & Wagni

Romanfabrik
Hanauer Landstraße 186
60314 Frankfrut am Main
Bruno Klimek hat den beiden Groß-Jubilaren des Jahres 2013 Wagner und Verdi eine Opera buffa gewidmet: Szenische Lesung mit Klavierbegleitung

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
09.04.2017 · 11:30

Peter H. Gogolin

20160826114722_Gogolin.Peter-AD.2016-08-23-17.35.35KLEILN_690x0-aspect-wr.png

Der in Wiesbaden lebende Autor Peter H. Gogolin stellt seinen neuen Roman »Der Mann, der den Regen fotografierte« im Rahmen der beeindruckenden Ausstellung der brasilianischen Künstlerin Berna Reale vor:

Der Roman spielt in Belém, wo die Künstlerin lebt. In der Ausstellung des KunstHaus Wiesbaden zeigt sie 8 Performance-Videos, die sich unter anderem mit der Gewalt in der Brasilianischen Gesellschaft auseinander setzen – welches eines der großen Themen im Roman »Der Mann, der den Regen fotografierte« darstellt, in dem ein deutscher Locationscout in Belém recherchiert und entführt wird.

Eine einzigartige Konstellation einer großartigen südamerikanischen Künstlerin mit einem faszinierenden europäischen Schriftsteller, die Dank der freundlichen Unterstützung des Referates für Bildende Kunst im Kulturamt Wiesbaden und vor dem Hintergrund eines gewachsenen Künstler-Austausches zwischen Wiesbaden und Belém zustande kommt:

KunstHaus Wiesbaden

Schulberg 10

65183 Wiesbaden

Eintritt frei

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS