Veranstaltungen

liest in Kaiserslautern aus ihrem entstehenden Roman »Schar Ptiza«

17.03.2016 bis 20.03.2016

Buchmesse Leipzig Halle 5 Stand G 401

Buchmesse Leipzig Halle 5 Stand G 401

nicht ohne uns und die »REISE …« von Ewart Reder!

17.03.2016 · 15:30

Lese-REISE Ewart REDER

Lese-REISE Ewart REDER

mit der »Reise zum Anfang der Erde / Die Geschichte der Zusammen=Arbeit«

im JobClub Leipzig

17.03.2016 · 11:00

Lese-REISE Ewart REDER

Lese-REISE Ewart REDER

mit der »Reise zum Anfang der Erde / Die Geschichte der Zusammen=Arbeit« direkt auf der Leipziger Buchmesse

18.03.2016 · 16:30

Unabhängige Verlage

Unabhängige Verlage

beim Branchenblatt »BuchMarkt«

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
26.05.2019 · 13:00

Ein Tag für die Literatur

20181227140753_Nerobergbahn.Fu-ll.Kirschstein.kl_690x0-aspect-wr.jpg

Im Rahmen von »Ein Tag für die Literatur Hessen« liest Gisela Kirschstein zweifach in der Nerobergbahn, Wiesbaden, aus ihrem Band »Starke Frauen-Portraits«, einmal um 13 und einmal um 17 Uhr:

Sie sind Fluglotsin oder Modedesignerin, gründen Unternehmen oder steuern die Nerobergbahn: Die Mainzer Journalistin Gisela Kirschstein (www.mainzund.de) hat für die »Frankfurter Neue Presse« anderthalb Jahre lang außergewöhnliche Frauen portraitiert. Daraus ist ihr Buch »Starke Frauen-Portraits« entstanden, es rückt 30 besondere Frauen und ihre Lebenswege ins gesellschaftliche Bewusstsein – darunter auch Mainzerinnen wie Anja Gockel, Margit Sponheimer oder Astrid Michel.

Zweimal an diesem 26. Mai liest sie während Berg- und Talfahrt in der per Wasser und Schwerkraft getriebenen Nerobergbahn, die Betriebsleiterin Sabine Füll ist mit von der Partie und, wer weiß, vielleicht noch die ein und andere Persönlichkeit aus dem Buch …

Nerobergbahn Wiesbaden
Wilhelminenstraße 51
65193 Wiesbaden
Nerotal 66
65193 Wiesbaden

Fahrtgeld: 4,00 Euro / 2,50 Euro / Familien-Ticket 12,00 Euro

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 – 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 – eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS