Veranstaltungen

UNTER VORBEHALT:   Jutta Schubert am Vorlesetag 2020

mit »Der Mond ist ein Licht in der Nacht«

20.11.2020 · 19:00

UNTER VORBEHALT: Am Neuen See

UNTER VORBEHALT:   Am Neuen See

Inka Bach und Michael Wäser lesen aus ihrem Gedicht-Zyklus

20.11.2020 · 15:00

UNTER VORBEHALT: Am Goetheturm

UNTER VORBEHALT:   Am Goetheturm

gibt’s die wirklich guten Sachen – 3 mal ...

08.06.2021 · 19:30

UNTER VORBEHALT: Hans Haverkampf

UNTER VORBEHALT:   Hans Haverkampf

in der Schwarzen Kutsche durch die Karl-Rehbein-Schule, hui ...

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81
27.04.2019 · 19:30

Jutta Schubert und …

20190116133640_Scheier.Schreiben-wie-gemalt_690x0-aspect-wr.jpg

Jutta Schubert, die zuletzt den Roman über Alexander Schmorell »Zu blau der Himmel im Februar« in meinem Programm hatte und derzeit an ihrem zweiten Erzählband »Der Mond ist ein Licht in der Nacht« arbeitet, leitet seit vielen Jahren eine Schreibgruppe. Mit dieser unternimmt sie immer wieder Ausflüge in die Kunst: Zuletzt war sie mit den Nachwuchsautoren im Künstlerdorf Worpswede, wo zahlreiche Prosatexte entstanden sind.

Nun lesen sie aus der Anthologie »Schreiben wie gemalt«, in der diese Texte zusammengetragen sind.

Scheier 1664
Mittelgasse 1
Wörrstadt-Rummersheim
Eintritt: 8 Euro

 

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS