Presse

Ihr Gedicht »Eine Bewegungsstudie« als Gedicht des Tages

Dierk Wolters bespricht die Seelenverwandtschaft zwischen Christian Reuter und Olaf Velte

10.06.2016

Auf Wikipedia

Alban Nikolai Herbsts Roman mit einem eigenen Wikipedia-Eintrag

André Schinkel auf Fixpoetry über Olaf Veltes Erzähl-Bändchen über Christian Reuter

02.06.2016

Marilyns Heimspiel

Anja Baumgart-Pitsch im Wiesbadener Kurier und Tagblatt über Jutta Schuberts Erzählband »Die Nacht mit Marilyn«

26.11.2021

In den Medien

Hier die Autorinnen und Autoren und ihre Bücher in den Presse, Funk und …

Ich danke allen unseren Partnern und den Kolleginnen und Kollegen bei den Medien für ihr freundliches Interesse an den Autoren und Büchern meines Verlages – ohne sie würde vieles aus meinem Programm nicht zu den Leserinnen und Lesern finden, herzlichen Dank für all diese Weckungen von Neugierde.

Wesentlich an diesem Brückenschlag ist Birgit Böllinger mit ihrem Büro für Text und Literatur www.birgit-boellinger.com beteiligt. Auch ihr lieben Dank für die schöne Zusammenarbeit – sie freut sich über alle Kontakt-Aufnahmen seitens der Medien-VertreterInnen.

Und nun im Detail:

 

Michael Wäser und sein Roman »Das Wunder von Runxendorf«
krachfink.de, November 21

Michael Wäser »ist der Sensenmann für die piefige Dorfidylle der 70er Jahre«:
aus-erlesen.de, November 21

Über Jakob Sturm und seine Konzeption von »Orte möglichen Wohnens« berichtet das
HR Fernsehen, 26.11.2021

Sind das drei Buchhalter mit Rudi Knolls Buch über Wein in Sachsen? – Nein, drei Weinnasen in der
Sächsische Zeitung, 04.11.2021

Rudi Knolls Winzer Georg zur Lippe bei
Vinum, 02.11.2021

Rudi Knolls zweites Wein-Buch bei uns – Autor und Winzer Georg zur Lippe haben Spaß auf
Stipvisiten, 02.11.2021

Jakob Sturms zweites Künstler-Buch »Abschied vom Vater« besprochen von Christoph Schütte
FAZ, 27.10.2021

Ein Verlagsportrait direkt vor der Frankfurter Buchmesse 2021 von Helen Schindler
Frankfurter Rundschau, 18.10.2021

Wieder unter den 100 Verlagen im Katalog »Es geht um das Buch« der Kurt-Wolff-Stiftung:
Kurt-Wolff-Stiftung, Oktober 2021

Paula Macedo Weiß im Gespräch mit Jürgen Boos, Chef der Frankfurter Buchmesse
Frankfurter Premieren, 16.06.2021

Jakob Sturm im Gespräch über sein Künstler-Buch »Orte möglichen Wohnens«
FAZ, 21.05.2021

Rezension von Michael Hierholzer zu Paula Macedo Weiß »Es war einmal in Brasilien«
FAZ Sonntagszeitung, 16.05.2021

Michael Wäsers Roman »Das Wunder von Runxendorf«
Die Leserkanone, 5. Mai 21

Besprechung zu Paula Macedo Weiß’ Buch »Es war einmal in Brasilien«
JOURNAL Frankfurt, 27.04.2021

Vorabdruck aus Paula Macedo Weiß’ zu ihrem Buch »Es war einmal in Brasilien«
Frankfurter Rundschau Magazin, 12.04.2021

Rezension von Oliver Teutsch zu Helge Nynckes Roman »Brandzeichen«
Frankfurter Rundschau, 12.04.2021

Gespräch mit Paula Macedo Weiß zu ihrem Buch »Es war einmal in Brasilien«
FAZ open house, 11.04.2021

Artikel über Paula Macedo Weiß und ihr Buch »Es war einmal in Brasilien« – mit Vorabdruck
FAZ Magazin, 10./11.04.2021

Rezension des Romans »Brandzeichen« von Helge Nyncke auf der städtischen Website
www.frankfurt.de, Dezember 2020

Portrait zu Helge Nyncke
Flotte Welle, Dezember 2020

Alexander Kluy über »Victor Otto Stomps als Schriftsteller in 4 Bänden
Buchkultur Wien, 01.12.2020

Portrait zu Helge Nyncke und seinem Roman »Brandzeichen«
Offenbach Post, 10.10.2020

Vorausblick von Alexander Kosenina auf unser 4-bändige Stomps-Kassette
Sein Platz zwischen Seneca und Schiller. Eine große Edition
erschließt den Schriftsteller Victor Otto Stomps hinter dem Literaturförderer
Frankfurter Allgemeine Zeitung
, 08.07.2020

Till Schröder kündigt »Victor Otto Stomps als Schriftsteller« und die 4 Bände an
Marginalien, Juni 2020

Janis Beenen erwartet 
Nachlass des Literaten Stomps auf 1600 Seiten
Westdeutsche Zeitung
, 07.04.2020

Olaf Velte erwartet unsere Kassette »Victor Otto Stomps als Schriftsteller«
Frankfurter Rundschau / Taunuszeitung, 04.04.2020

Martina Jensong sagt, »Victor Otto Stomps als Schriftsteller« wird ein
Literarisches Denkmal für einen großen Kleinverleger
Frankfurter Neue Presse
, 02.04.2020

»Die Schwarze Kutsche« von Hans Haverkampf als Buch-Empfehlung auf der
Homepage der Stadt Frankfurt am Main

Bernd Wähner hat den Roman »In uns ist Licht« von Michael Wäser klug zusammengefaßt:
Berliner Woche, 19. Januar 2019 – und eine Leseprobe

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 – 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 – eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS