Eine erste Krise

Wenig Geld braucht das 16er-Bändchen Ein Geburts=Tage=Buch von Gertrude Stein, das Gabriele Cenefels übersetzt. – Alban Nikolai Herbst ist unterdessen in fieberhaften Reisevorbereitungen zu einer Rucksacktour rund-um-quer-durch Sizilien und seine Drei-Kulturen-Mischung, woraus ein Roman für die Hauptwerke-Reihe entstehen soll – und Herbst kommt mit prallem Tornister zurück: Eine Sizilische Reise / Fantastischer Bericht erscheint im Herbst 1995. Und auf der Buchmesse im Herbst 1995 ist es beschlossene Sache: Die nächste Sammlung mit Langgedichten von Paulus Böhmer wird im Verlag erscheinen. – Im Frühjahr 1996 liegt der Band Säugerleid / Kaddish & andere Gedichte aus den Jahren 1993 bis 1995 vor. Kein Geringerer als Saul Cechy souffliert ihm zur Einleitung das Motto:
Leg Deinen Blues ab, Deine Schuhe und alles,
und schieb sie unter das Bett, bald wirst Du
woanders was anderes sein.

Aber der Blues zieht auf, 1996 ist im weiteren ein finsteres Jahr: Es fehlt an den nötigsten Mitteln, die Buchmesse zu besuchen, zwei geplante Titel können nicht erscheinen – und Alban Nikolai Herbst geht im August zu Rowohlt. Bevor sich herausstellen soll, daß dies auch eine Chance für den Verlag und das Programm und seine anderen Autoren darstellen wird (denn die wuchtige Zentralstellung, die Alban im Programm eingenommen hatte, ließ etliche andere Autoren immer wieder in der zweiten und dritten Reihe zurückstehen – nun trauten sie sich ihrerseits nach vorne), war dies ein heftiger Schlag.

Am Ende des düsteren Jahres jedoch sind zwei kräftige und kräftigende Erfreulichkeiten zu verbuchen.

axel dielmann-verlag KG Frankfurt Academic Press

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS